Careva
Webshop|SVEN

Hüftgurt (vorher T-Gurt)

 

Der Hüftgurt soll verhindern, dass das Becken nach vorn und unten gleitet. Der Gurt wird häufig bei Problemen verwendet, die im Zusammenhang mit einer spastischen Erkrankung auftreten. Zudem findet er bei besonders aktiven Menschen Einsatz, die sich aus dem Gurt lösen und somit für sich selbst oder andere Fahrgästen eine Gefahr darstellen können.

 

Der Hüftgurt sollte stets an einem Basisgurt montiert und mit einem zusätzlichen Verschluss versehen werden, um eine funktionelle Einheit darzustellen.

 

Der Hüftgurt ist in den beiden folgenden Ausführungen erhältlich:

 

1. Standardausführung. Wird an der Seite mit einem zusätzlichen Verschluss arretiert (als Careva-Hüftset erhältlich).

 

2. Als Hüftgurt mit einem integrierten Verschluss, der sich in verschiedenen Positionen arretieren lässt. Für Anwender, die dazu neigen, den Verschluss zu öffnen. Ausführung 2 des Hüftgurts ist nicht als Set lieferbar, sondern nur als separates Produkt erhältlich. Es ist vom Kunden gemäß der beiliegenden Gebrauchsanweisung zu montieren.

 

Beide Hüftgurtausführungen sind in den Größen S, M, L erhältlich.

 

 

 

Handbuch Hüftgurt

Download (PDF, 3MB)

 

 


Hüftgurt Größe und Art.nr.

1. Standardausführung.

An der Seite arretierbar:
– Small (Art No. 10222)
– Medium (Art No. 10221)
– Large (Art No. 10231) 

 

2. Integrierter Verschluss. 

An der Vorderseite arretierbar: 
– Small (Art No. 10022)
– Medium (Art No. 10021)
– Large (Art No. 10031)

 

Careva-Kontakt

Adresse

Careva AB

Theres Svenssons gata 10

SE-417 55 Göteborg

Schweden

Telefon

+46(0)31 - 22 28 00